Workshop: Longitudinal data analysis in economics and social sciences
Personen Prof. Dr. Hans-Jürgen Andreß / Dr. Katrin Golsch
Beschreibung Der Workshop richtet sich an Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die mit unterschiedlichen Typen von Längsschnittdaten arbeiten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20-25 Personen beschränkt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Promovenden der Wiso-Fakultät. Andere Personen können teilnehmen, wenn noch Plätze zur Verfügung stehen.

Der Workshop findet montags bis donnerstags in der 29. Woche (18.-22. Juli) statt und behandelt Probleme der Analyse von Panel- und von Ereignisdaten:
  • Montag / Dienstag: Methoden der Analyse von Paneldaten (Prof. Dr. Bernhard Kittel, U Amsterdam), 4 Kurseinheiten à 3 Stunden
  • Mittwoch / Donnerstag: Methoden der Analyse von Ereignisdaten (Dr. Katrin Golsch, U Köln), 4 Kurseinheiten à 3 Stunden
Die Kurseinheiten bestehen aus vorlesungsähnlichen Einführungen in die statistischen Grundlagen und praktischen Anwendungen im Computerpool des Lehrstuhls für Empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung.
Finanzierung Der Workshop wird aus Mitteln des Zentrums für Empirische Wirtschafts- und Sozialforschung unterstützt.
Zeitpunkt und Ort 18.-21. Juli 2005
Seminarraum 327 des Lehrstuhls für Empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung
Universität zu Köln
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Herbert-Lewin-Str. 2
50931 Köln
Programm (link)